Zormey Frauen Heels Frühling Herbst Komfort Kunstleder Party Amp; Abendkleid Casual Blockabsatz Schnalle Rot Rosa Schwarz Weiss US3 / EU34 / UK2 Little Kids

B072N7PBH9

Zormey Frauen Heels Frühling Herbst Komfort Kunstleder Party & Amp; Abendkleid Casual Blockabsatz Schnalle Rot Rosa Schwarz Weiss US3 / EU34 / UK2 Little Kids

Zormey Frauen Heels Frühling Herbst Komfort Kunstleder Party & Amp; Abendkleid Casual Blockabsatz Schnalle Rot Rosa Schwarz Weiss US3 / EU34 / UK2 Little Kids
  • Gelegenheit: Party & Amp; Abends
  • Casual
  • Kleid
  • Geschlecht: Frauen
  • Kategorie: Fersen
Zormey Frauen Heels Frühling Herbst Komfort Kunstleder Party & Amp; Abendkleid Casual Blockabsatz Schnalle Rot Rosa Schwarz Weiss US3 / EU34 / UK2 Little Kids

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR), Standort Berlin

Rutherfordstraße 2, 12489 Berlin

+49 30 67055-639+49 30 67055-102
adidas Originals VARIAL MID G65708 Herren Sneaker Noir Noir/bleu
www.dlr.de/Berlin

GESCHÄFTSFÜHRER

Peter Georgino

ANSPRECHPARTNER

Melanie-Konstanze Wiese [email protected]

SCHWERPUNKTE

Erdbeobachtung und Planetenerkundung mit Mitteln der optischen Fernerkundung von Satelliten und Flugzeugen. Im Bereich der Planetenerkundung: hauptsächlicher Untersuchungsgegenstand sind die Entstehung, Entwicklung und Zusammensetzung der Planeten, Monde und kleinen Körper. Im Bereich der Erdbeobachtung: Untersuchung mariner und terrestrischer Ökosysteme sowie Arbeiten zur vergleichenden Geowissenschaft. Zu Lösung dieser Aufgaben Konzipierung und Entwicklung passiver Sensorsysteme vom sichtbaren bis IR/FIR-Bereich, Kalibration und Prüfung dieser Systeme auf Weltraumtauglichkeit. Erarbeitung und Validierung geeigneter Methoden zur An-Bord- Verarbeitung und wissenschaftlichen Auswertung. 
Weitere Bereiche: Institut für Verkehrsforschung (IVF)
  • Rohde Damen Sicilia Flache Hausschuhe Violett violett 58
  • XIAMUO Tanz Schuhe Wildleder/Lackleder Wildleder/Lackleder Latin/Moderne Heels Stiletto Heel Praxis/IndoorBlack Gelb
  • Roxy Damen Hermosa Lace Up Shoes Sneakers Light Blue
  • Bugatti U57081 Herren Derby Schnürhalbschuhe Schwarz schwarz 100
  •   20. August 2015

    In unserer Artikelserie „Studentische Zielbranchen“ richtet sich der Blick aktuell auf ein überaus vielversprechendes Berufsfeld für Hochschulabsolventen – die Luft- und Raumfahrtbranche. Laut der jüngsten Erhebung zur Studienreihe „Fachkraft 2020“ erhoffen sich potenzielle Bewerber von der Branche neben guten Einstiegschancen vor allem ein hohes Anfangsgehalt. Ein paar Semester mehr werden da (scheinbar) gerne in Kauf genommen.

    Gut 3 Prozent der rund 20.000 Studenten, die für die Studienreihe „Fachkraft 2020“ jüngst befragt wurden, streben beruflich in die Luft- und Raumfahrtindustrie. An sich kein hoher Wert, was Platz 12 im Ranking aller 24 untersuchten Branchen verdeutlicht. Der Abstand zum Spitzenreiter Medien-und Verlagswesen (17,1%) ist – formal – beträchtlich. Dennoch dürfte das Gesamtergebnis der Analyse Vertretern aus dem (relativ kleinen) Bereich der Luft- und Raumfahrt keine größeren Zukunftsängste bereiten, im Gegenteil.

    So kommt die hoch spezialisierte Branche bei potenziellen Bewerbern (zuvorderst aus den Fächern Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften) in wichtigen Auswahlkategorien wie Wunschgehalt, Arbeitsplatzsicherheit oder antizipierter Jobzufriedenheit sehr gut weg. Oder anders ausgedrückt: Hier haben andere Branchen wie zum Beispiel das  Versicherungswesen oder der Telekommunikationsbereich  aktuell mit ganz anderen Beliebtheitswerten zu kämpfen.

    Erstellt wurde das Ranking auf Basis der Märzerhebung 2015 zur Studienreihe „Fachkraft 2020“. In wissenschaftlicher Kooperation zwischen Studitemps und dem Department of Labour Economics der Maastricht University werden seit 2012 halbjährlich bundesweite Studentenbefragungen durchgeführt. Nächste Erhebung: September 2015.

    Die Top-5-Arbeitgeber im Bereich der Luft- und Raumfahrt

    Auf den ersten Plätzen finden sich erwartungsgemäß die großen Player der Branche. Klarer Favorit der Studenten, die es beruflich in Luft- und Raumfahrt zieht, ist mit 22,8 Prozent die französische  Airbus Group , zumal auch der 2014 fusionierte Konzern  EADS  mit 6,9 Prozent eine Topplatzierung erreichen konnte (Rang 5). In der Addition beider Werte kommt die  Airbus Group  somit auf fast 30 Prozent. Das  D eutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt  landet mit 17,5 Prozent auf einem respektablen zweiten Rang, dicht gefolgt vom gleichfalls aus Deutschland stammenden Unternehmen  Lufthansa Technik  (16,7 %). Das US-amerikanische Unternehmen  Boeing  rangiert mit 9,2 Prozent auf Platz 4 des Rankings.