Five Ten MTBSchuhe Kestrel Team Schwarz Schwarz

B00O619JPQ

Five Ten MTB-Schuhe Kestrel Team Schwarz Schwarz

Five Ten MTB-Schuhe Kestrel Team Schwarz Schwarz
  • Schlankes, flaches Design 
  • Atmungsaktives Mesh-Obermaterial
  • BOA-Schnürsystem ermöglicht Feinjusti
Five Ten MTB-Schuhe Kestrel Team Schwarz Schwarz Five Ten MTB-Schuhe Kestrel Team Schwarz Schwarz Five Ten MTB-Schuhe Kestrel Team Schwarz Schwarz Five Ten MTB-Schuhe Kestrel Team Schwarz Schwarz Five Ten MTB-Schuhe Kestrel Team Schwarz Schwarz

Fipronil ist eine der zahllosen Substanzen, die in den Laboren der chemischen Industrie im Laufe der Jahrzehnte entwickelt wurden, um Schädlingen den Garaus zu machen. Jetzt hat man es in Hühnereiern gefunden, was vermutlich daran liegt, dass ein belgischer Händler das Zeug verbotenerweise einem Mittel zur Bekämpfung von Geflügelparasiten beigemischt hat. Die Konzentration ist so gering, dass sie Menschen  kaum ernsthaft wird schaden können  - trotzdem ist es natürlich richtig, diese Eier aus dem Verkehr zu ziehen. Die wahre, langfristige, globale Gefahr, die von Fipronil ausgeht, liegt aber woanders.

Das Mittel tötet Flöhe und Zecken, bis vor Kurzem wurde es auch hierzulande in der  Landwirtschaft  als Insektizid eingesetzt. Bis man merkte, dass es offenbar auch Bienen schadet. 2013 erklärte die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA), Fipronil stelle "ein hohes  adidas KinderUnisex Energy Cloud K Turnschuhe Braun Negbas/ftwbla/plamet
 dar, wenn es zur Saatgutbehandlung von Mais eingesetzt wird".

Abweichende Meinungen

Kurz darauf gründete Haidt die  Buffalo London 1075621 KID LEATHER 93624 Damen Pumps Schwarz Black 01
, einen Zusammenschluss von Akademikern, der sich für politische Vielfalt in den Instituten einsetzt, Universitäten nach der Qualität ihrer Streitkultur bewertet und Anleitungen bereitstellt, wie man produktiv mit abweichenden Meinungen umgeht.

Weil allerdings auch die amerikanischen Rechtsradikalen gern behaupten, lediglich abweichende Meinungen zu vertreten, bewegen sich die Heterodoxen auf einem schmalen Grat. Den Verdacht, dass es sich bei der Academy in Wahrheit nur um eine Ansammlung beleidigter Rechter handelt, sind sie bis heute nicht ganz losgeworden.

Der Ökonomie-Nobelpreisträger und „New York Times“-Kolumnist  Paul Krugman zum Beispiel legte die Umfrage-Ergebnisse deutlich anders aus: Es gebe, schrieb Krugman, nicht deswegen weniger Republikaner an den Universitäten, weil die Akademiker nach links, sondern weil die Republikaner nach rechts gewandert seien.

Wasserwerfer-Einsatz in Hamburg

Eine blockierte Straße räumt die Hamburger Polizei am Abend per Wasserwerfer. Woanders in der Stadt geht das Hickhack um Zeltlager weiter. Die G-20-Gegner finden neue Standorte.

04.07.2017
Sternzeichen
© DPA Ein Wasserwerfer der Polizei spritzt am Neuen Pferdemarkt im Hamburger Stadtteil St. Pauli Wasser auf eine Menschenmenge.

Drei Tage vor dem G-20-Gipfel haben Hunderte Menschen mit verschiedenen Protestaktionen die Polizei im Dauereinsatz gehalten. Die Beamten rückten am Dienstagabend fast im Zehn-Minuten-Takt aus. Ein Mensch wurde nach Angaben einer Polizeisprecherin nach einem Flaschenwurf im Stadtteil Altona festgenommen. Am Mittwochmorgen sagte ein Sprecher der Polizei dann: „Die Stunden nach Mitternacht waren extrem ruhig.“

Mehr zum Thema

Vor allem ein Menschenauflauf am Neuen Pferdemarkt im Stadtteil St. Pauli hielt die Beamten auf Trab. Die Polizei rückte mit einem Großaufgebot und Wasserwerfern an. Ein Polizeisprecher beschrieb die Situation als „Massenproblem“. Gegen 23.00 Uhr begann die Polizei mit dem Räumen der Straße. Hunderte Menschen waren zuvor einem Aufruf zu einem „hedonistischen Massencornern gegen G 20“ gefolgt, um auf den Straßen mit Musik und Getränken gegen den Gipfel zu demonstrieren.

Anzeige

Automobil

Vom Handwerkerauto zum Lifestyle-Objekt mit Geländewagen-Qualitäten

Lange war der Kombi vor allem praktisch und somit vor allem bei Handwerkern Objekt der Begierde. Diese Zeiten sind längst vorbei, denn aus den praktischen Heckladern sind elegante Lifestyle-Autos geworden. Mehr...

Als weiteres Zeichen des Protests hängten Aktivisten die Fassade des Schauspielhauses mit Plakaten teilweise zu. Neben dem Eingang klebten Parolen wie „Bühne frei für Isomatten“ und „Protest is not a crime“.

Wieder Zelte entfernt

In der Frage der Protestlager bleibt Hamburgs Innensenator Andy Grote (SPD) hart. Trotzdem bauten die G-20-Gegner weitere Zelte auf. Doch die Polizei ging wie schon am Sonntag bei einem Protest-Camp auf der Elbhalbinsel Entenwerder vor und räumte mehrere Zelte auf einer Grünfläche im Stadtteil Altona weg.

Unter dem Protest von Hunderten Menschen entfernten die Beamten die Zelte, in denen zum Teil noch Demonstranten saßen. „Es ist keine Versammlung, es ist wildes Campen in einem Hamburger Park“, sagte ein Polizeisprecher. Nach Schilderungen von dpa-Reportern setzte die Polizei Pfefferspray oder Reizgas ein.